icon-arrow icon-close icon-hamburger icon-search zeissig-fertigungzeissig-lagerung-und-instandhaltungzeissig-logistik-und-montagezeissig-planungzeissig-projektierungicon-instagram

Im Zeichen der Museen Part II

Museumsbau Nr. 2: KinoSaurier zwischen Fantasie und Forschung

Dinosaurier sind seit Millionen von Jahren ausgestorben – und in der heutigen Populärkultur doch allgegenwärtig. Zwischen Fantasie und Forschung genau darum soll es in der Sonderausstellung „KinoSaurier“ des Landesmuseums Hannover gehen – einen Abgleich von Wissenschaft und Fiktion. Ein Besuch der Ausstellung soll die Frage beantworten, wie Saurier wirklich waren und was Wissenschaftler über den Wahrheitsgehalt von Filmen wie Jurassic Park oder Familie Feuerstein sagen können. Zu sehen sind neben Skeletten und Fossilien daher auch Filmsequenzen, Requisiten und Tricktechniken. „Es wird also keine klassische Dino-Ausstellung sein“, so Direktorin Prof. Dr. Katja Lembke.

Für diese 6-monatige Sonderausstellung (Dezember 2020 – Mai 2021) im Landesmuseum haben wir die Produktions- und Montagephase. Auf knapp 750 qm Fläche entsteht durch Raumtrennung, Ausstellungs- und Vitrinenbauten, Podeste für die Dinosaurierskelette und -modelle sowie diverse Vorrichtungen/Halterungen zur Installation der Medientechnik eine etwas andere Dinosaurier-Ausstellung als man sie normalerweise erwarten würde.

Museums- und Ausstellungsbau
Sneak-Peak

Unser Team zeichnete sich verantwortlich für alle Planungs- und Umsetzungsdetails zur Präsentation und Beleuchtung der Modelle und Skelette, der Medientechnik-Integration und Lichteffekten, damit in der Ausstellung auch alles entsprechend dem Gestaltungskonzept von Nicole Westphal, Atelier für Kommunikationsgestaltung perfekt inszeniert und eine Erlebniswelt für Groß und Klein geschaffen wurde.

Museums- Ausstellungsbau Lichtsteuerung
Verschiedene Lichteffekte gesteuert über ein Tablet

Innerhalb weniger als 8 Wochen haben wir dieses Museumsprojekt ausgearbeitet, geplant, produziert und montiert. Leider konnte es bisher aufgrund des Lockdowns nicht eröffnet werden, aber die Dinos laufen nicht weg und wir freuen uns jetzt schon hoffentlich bald die Besucherperspektive einzunehmen und diese außergewöhnliche Ausstellung zu besichtigen. Schaut es euch an, es wird sich lohnen. Alle Infos findet ihr auf der Homepage des Landesmuseums.

Museums- und Ausstellungsbau
Sneak-Peak